index
Sitemap   |   Schriftgröße: Increase Font Size Option 5 Reset Font Size Option 5 Decrease Font Size Option 5
index

 

Pharmazie (Diplomstudium)

In der modernen Gesellschaft kommt der Pharmazie eine zentrale Bedeutung für das Gesundheitswesen zu. Pharmazie ist ein Lehr- und Forschungsfach innerhalb der Naturwissenschaften mit starkem Bezug zu den Biowissenschaften und der Medizin. Im Zentrum der pharmazeutischen Wissenschaften steht das Arzneimittel und alle damit im Zusammenhang stehenden Aspekte. Das Studium der Pharmazie dient der Vermittlung der erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten, mit deren Hilfe die modernen Aufgaben selbständig, kompetent und zweckmäßig gelöst werden können. Dazu zählen Kenntnisse über die Entwicklung, Herstellung, Qualitätssicherung, Zusammensetzung, Zubereitung und Lagerung, biologische Wirkung sowie die sichere Anwendung von Arzneimitteln. Neben den traditionellen auf das Arzneimittel ausgerichteten Tätigkeiten kommt den Absolventinnen und Absolventen eine besondere Rolle im Bereich der Information, Aufklärung und Beratung von Patientinnen und Patienten sowie Ärztinnen und Ärzten zu. Dies erfordert zusätzliche fächerübergreifende Kenntnisse sowohl in der Patientinnen- und Patientenorientierten Pharmazie als auch in der Krankheitsvorsorge, wobei ökonomische und soziologische Aspekte des Gesundheitswesens sowie ihre Bedeutung für die Gesellschaft zu berücksichtigen sind. Außer dem klassischen Betätigungsfeld von Pharmazeutinnen und Pharmazeuten in der öffentlichen Apotheke, welches derzeit von mehr als 80 % wahrgenommen wird, sind Absolventinnen und Absolventen auf Grund der geplanten, breiten interdisziplinären Ausbildung auch für andere Betätigungsfelder qualifiziert. Diese umfassen den Einsatz in folgenden Bereichen: Pharmazeutische Forschung und Lehre, Pharmazeutische Industrie, Gesundheitsbehörden, Öffentliches Sanitätswesen, Umweltschutz, Suchtgiftanalytik, Rückstandsanalytik, Kontrolllaboratorien, Ernährungswissenschaften, Klinische Pharmazie, Krankenhausapotheke, Pharmazeutischer Großhandel sowie Fachjournalismus.

Daten zum Studium:
Studienkennzahl: 449
Akademischer Abschluss: Mag. pharm.
Mindeststudiendauer: 9 Semester
Voraussetzungen: nachweislicher Biologie und Umweltkundeunterricht/ Ergänzungsprüfung vor Studienbeginn.

Ergänzungsprüfung Latein muss vor Abschluss des 1. Studienabschnittes abgelegt werden.
Abschnitte: 3

 

Kontakt zur Studienvertretung:

Website der Studienvertretung Pharmazie

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Ansprechperson (CuKo):
Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr. Martin Schmid
Tel.: 0316/380-5386
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

>> zurück

 
hosted by GRUBER WEBSERVICES